Kriminalautor Jürgen Alberts

Goethe und das Taubstummen-Orchester

Goethe und das Taubstummen Orchester

Goethe und das Taubstummen Orchester

Es ist höchste Zeit für eine neue Krimi-Gattung: den Gaunerroman – wo man auch hinschaut, überall Gauner, Zocker, Betrüger… und das in einem Land, in dem der Dumme ehrlich sein soll. Nach jahrelangen Recherchen ist es Jürgen Alberts gelungen, die erste Fassung von Goethes „Leiden des jungen Werther“ ausfindig zu machen – die literarische Sensation des Bücherherbstes. Ein hinterlistiger Verleger hat die uns bekannte Fassung auf den Markt gebracht. Was für eine Gaunerei! Und dann auch noch ein Orchester, in dem nur Taube und Stumme mitspielen. Eine Mediensensation? Ein Hype ohne Beispiel: Dies Orchester will jeder hören. Aber was hören die Musiker?
Ergaunert sich der Autor die Herzen seiner Leser?
Zwei Gaunerromane zum Preis von einem. Wenn das Schule macht…

Der Roman erscheint im KBV-Verlag Hillesheim
und kann unter der ISBN-Nummer 978-3-940077-90-5 bestellt werden.

Jetzt Online bestellen

Zurück zur Übersicht