Kriminalautor Jürgen Alberts

Einschalttote

EinschalttoteDie Medien im Jahre 2051. Der Kampf zweier Systeme. Wetten mit tödlichem Ausgang. Abenteuer zum Rande des Wahnsinns. Und darüber hinaus. Überwachung aller Bewegungen. Und Emotionen. Experimente mit Menschenmaterial. Endlos. Kein Ausweichen möglich. Panem et circenses in naher Zukunft. Von der scripted reality ins All der bösen Überraschungen. Todesfälle inklusive.

EINSCHALTTOTE kreiert eine eigene Welt, auf die sich der Leser einlassen muss. Sie wird ihn nie wieder verlassen. Bis zur letzten Seite des Buches.

Zurück zur Übersicht