Kriminalautor Jürgen Alberts

Romane

2015

  • „Einschalttote –ein Krimi aus der Medienzukunft“ (als Print und EBook bei Chichili 110th)
  • „Entführt in der Toskana“ (Print-Neuauflage und EBook – S.Fischer Verlag)
  • „Hitler in Hollywood“ (Print-Neuauflage und EBook – Edition Falkenberg)
  • Die zehnbändige Bremen-Polizei-Serie plus ein Band zur Recherchen und Reaktionen (als EBooks bei Chichili 110th)
  • „Landru“- „Keplers Traum“ – „Fatima“ – „Der Anarchist von Chicago“ – „Zielperson unbekannt“ – „Der Violinkönig“ (als EBooks bei Chichili 110th)
  • „Im Schatten des Teide – ein Roman von den kanarischen Inseln“ – „Cappuccino zu dritt – ein Roman aus der Toskana“ – „Die Farben des Fado – ein Roman aus Portugal“  (als Ebooks bei Endeavour Press London)

2011

  • Die verliebten Zypressen – Roman aus der unbekannten Toskana (zusammen mit Marita Alberts) KBV-Verlag Hillesheim

2010

  • Goethe und das Taubstummenorchester – Zwei Gaunerromane zum Preis von einem, KBV-Verlag, Hillesheim

2009

  • Kriminelles Doppel, KBV-Verlag, Hillesheim – zusammen mit Maj Sjöwall

2008

  • Leiche über Bord – ein Tatsachenroman, zusammen mit Eckard Mordhorst, Heyne Verlag München
  • Tod in der Quizshow, Edition Nautilus, zusammen mit Marita Alberts
  • Tod in der Quizshow (2009 auch als Hörbuch erhältlich, gelesen von Peter Jordan, HörbuchHamburg)

2006

  • Familiengift – Die Starre – Teil 3 einer hanseatischen Trilogie.
  • Der Fremdenführer – Roman aus dem Odenwald, mit Marita Alberts

2005

  • Familiengeheimnis – Der Verdacht – Teil 2 einer hanseatischen Trilogie.

2004

  • Die Farben des Fado – ein Roman aus Portugal, zusammen mit Marita Alberts

2003

  • Erbsensuppe flambiert (zusammen mit Maj Sjöwall)
  • Familienfoto – Der Aufbruch – Teil 1 einer hanseatischen Trilogie.

2001

  • Cappuccino zu dritt, zusammen mit Marita Alberts (OA)
  • Der Anarchist von Chicago (NA)

2000

  • Sabotage, der Expo-Krimi, unter dem Pseudonym Mike Jaeger (OA)
  • Der Violinkönig (OA)
  • J.B. Cool und der König von Bremen (OA)

1999

  • Hitler in Hollywood (NA)
  • Sieben Rosen im Atlantik, zusammen mit Marita Alberts (OA)
  • J.B. Cool meets Jesus Christ (OA)

1997

  • Hitler in Hollywood (OA)
  • Der Anarchist von Chicago (französische Übersetzung: L’anarchiste de Chicago)

1996

  • Der Spitzel (NA)
  • Die Selbstmörder (NA)
  • Der Tiermörder (NA)
  • Kriminelle Vereinigung (OA)
  • Der große Schlaf des J.B. Cool (OA)

1995

  • Zielperson unbekannt (NA)
  • Mediensiff (OA)
  • Der Anarchist von Chicago (OA)
  • Fátima (spanische Übersetzung: Fátima)

1994

  • Die Geiselnehmer (OA)

1993

  • Tod eines Sesselfurzers (OA)

1992

  • Der Tiermörder (OA)
  • Fátima (OA)

1991

  • Die Selbstmörder (OA)
  • Landru (polnische Übersetzung: Swinia nie Kolega, Landru)

1990

  • In der Gehirnstation (NA)
  • 1990 Die Falle (OA)
  • Zielperson unbekannt (OA)

1989

  • Die Chop-Suey-Gang (OA)
  • Gestrandet auf Patros, zusammen mit Marita Alberts (OA)
  • Keplers Traum (OA)

1988

  • Landru (OA)
  • Landru (französische Übersetzung: Landru)
  • Der Spitzel (OA)

1987

  • Das Kameradenschwein (OA)
  • Entführt in der Toskana, zusammen mit Marita Alberts (OA)

1985

  • Tod in der Algarve, zusammen mit Marita Kipping (OA)
  • Entdeckung der Gehirnstation (OA)

1984

  • Die Gehirnstation, zusammen mit Sven Kuntze (OA)

1981

  • Die zwei Leben der Maria Behrens (OA)

1969

  • Nokasch u.a. (OA)
OA = Originalausgabe, NA = Neu-Auflage. Die lieferbaren Titel sind fettgedruckt.